Stoere Binken Design

"Het Keerpunt" Fotobuch

Klant: Jungendvollzugsanstalt Het Keerpunt

„Het Keerpunt“ (Der Wendepunkt) ist eine der vierzehn justiziellen Jugendeinrichtungen in den Niederlanden. Vom Grundsatz her sind die Bewohner Jugendliche zwischen zwölf und achtzehn Jahren. Het Keerpunt hat sowohl Aufenthalts- als auch Behandlungsabteilungen. Die Behandlungsabteilungen sind teils offen und teils geschlossen. Das Buch wurde im Rahmen der offiziellen Eröffnung des Neubaus im Rahmen einer Kapazitätserweiterung herausgegeben.

Zwei Buchumschläge

Het Keerpunt ist im Volksmund ein Jugendgefängnis, was wir auch in dem Buch wiedergeben wollten. In dem Buch schlagen zwei Herzen, das Gebäude und die Bewohner. Wir haben das Buch so gestaltet, dass es buchstäblich zwei Eingänge hat, von denen man starten kann:

  • die Menschen und die Arbeitsweise
  • das Gebäude und die Organisation

Für jede Sichtweise muss das Fotobuch gedreht werden. Das ist der Kern von dem Konzept und zugleich eine Metapher: ein "Keerpunt" (= Wendepunkt) im Leben der Gefangenen. Beide Eingänge sind auf ganz unterschiedlichen Papiersorten gedruckt, um dieses Gefühl zu unterstreichen. Das Gebäude ist auf unbeschichtetem Papier, welches einen rauhen und staubigen Charakter vermittelt. Die Jugendlichen sind auf einem glatten Papier gedruckt, um Ihnen mehr Kontrast zu geben.

Offener Buchrücken

Wir haben ein Bindeverfahren ohne Rücken gewählt. Einfach gesagt ist der Buchblock in einem Hardcoverumschlag mit einem Rücken verarbeitet. Die Farben, das Papier, das Bindegarn, alles soll Emotionen wecken. Als Cover haben wir schwarze Kartonplatten verarbeitet, welche dem Buch zusätzlich noch eine besondere Ausstrahlung verleihen.

Selbstschutz

Eine ganz deutliche Regel vom Auftraggeber war, dass man die Jugendlichen nicht erkennen darf. Der Fotograf Philip Driessen hat eine Musterserie aufgenommen, die wir an den Kunden zur Auswahl gegeben haben. Da er sehr eigensinnig war, hat er die Jugendlichen so fotografiert dass man sie doch erkennen konnte. Die Fotos kamen jedoch so gut an, dass Het Keerpunt von jeder abgelichteten Person und deren Eltern eine schriftliche Zustimmung eingeholt hat. So durften die Fotos genutzt werden und verleihen dem Buch natürlich nun eine viel freundlichere und persönlichere Ausstrahlung.

Unikate Aufbewahrungsbox

Als Krönung des Werkes wollten wir eine besondere Aufbewahrungsbox für eine Gruppe von VIP’s entwerfen. Das Material, welches wir gebraucht haben ist eigentlich das Basismaterial für die meisten Hardcoverbücher. Normal wird dieses Material bedruckt, wir haben es jedoch unbearbeitet belassen. Auf der Vorderseite haben wir die Initialen von Het Keerpunt eingestanzt, so dass man auch einen kleinen "Einblick" in das Buch bekommt, symbolisch als ob man durch die Gitter in eine Zelle schaut. Wenn das Buch in der Aufbewahrungsbox ist, schließt diese exakt mit dem Buchblock ab. Dies gibt das Gefühl eingeschlossen, aber doch sichtbar zu sein.

Mit dem eigensinnigen, unkonventionellen Erfindungsdrang übertrifft Stoere Binken Design das Alltägliche. Langweilig ist etwas anderes.

Jan Rombout allgemeiner Direktor